Es gab eine geteilte Übung zum Thema Brandschutz. Die einen standen am morgen früh auf und die zweite Gruppe kam gemütlich am Nachmittag. Eingesetzt wurden verschiedene Materialien wie das Strahlrohr mit Wasser, Schaum oder auch der Handfeuerlöscher. Dabei wurden Gegenstände wie  Wand, Gasflaschen, Fässer  und einen auslaufender Tank in Brand gesteckt. Es ging nicht nur darum die Brände zu löschen, sondern auch den Verlauf eines weiteren Feuers zu vermeiden z.B. indem man den Deckel schliesst oder die Hähnen zudreht. Auch nach dieser Arbeit gab es zum Abschluss ein gekühltes Bier.

Facebook

SFbBox by ketchupthemes.net

Zum Seitenanfang